o

Granitquaderkirche Aurich Middels

Granitquaderkirche Middels

Die ev. luth. Granitquaderkirche in Middels wurde Anfang des 13. Jahrhunderts vollständig aus Granitquadern errichtet und ist eine der ältesten Kirchen Ostfrieslands.

Die Steine stammen von Granitfindlingen aus der Eiszeit, die in mühseliger Arbeit zu Quadersteinen geformt wurden. Die Mauerstärke beträgt 1,5 Meter. Der Glockenturm aus Backstein stammt aus dem 14. Jahrundert und steht einige Meter versetzt von dem Kirchengebäude.

Im Inneren der Kirche befindet sich eine sehenswerte Orgel, die im zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts gebaut wurde. Das bedeutendste Stück der Kirche ist jedoch der reich verzierte Taufstein.

Anschrift:

Alter Heerweg 24, 26607 Aurich-Middels