v

Ostfriesenwitze

Was halten Sie von Ostfriesen?

Abstand!

Es gibt wohl kaum ein Volk, welches sich so vielen Vorurteilen ausgesetzt sieht wie die Ostfriesen. Stur sollen sie sein, wortkarg oder einfach nur doof. Natürlich wandern sie jeden Tag zur Arbeit. Und zwar durchs Watt. Die fortschrittlichen Ostfriesen nehmen dafür den Schlickschlitten. Und was machen sie bei Ebbe? Sie verkaufen das Watt an die Österreicher - als Bauland.

Es gibt unzählige Witze über das Volk hinter den Deichen. In manchen steckt sicherlich auch ein Fünkchen Wahrheit, jedoch wird wohl jedem Gast in unserer schönen Region bei einem Besuch sehr schnell klar, dass die Ostfriesen im Grunde ein sehr liebenswertes, selbstbewußtes und stolzes Völkchen sind. Viele Ostfriesenwitze stammen wohl von einem der bekanntesten Komikern Deutschlands: Otto Walkes. Er wird in Ostfriesland nicht als Nestbeschmutzer angesehen, nein, er wird als Nationalheld gefeiert. Da soll nochmal einer sagen, die Ostfriesen können nicht über sich selbst lachen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen hier einige Ostfriesenwitze vorstellen, welche auch den Einheimischen ein kleines Schmunzeln in Gesicht zaubern.

Warum gibt es Ebbe und Flut? Das Meer hat sich so vor den Ostfriesen gefürchtet, so dass es flüchten musste. Jetzt guckt es zweimal am Tag nach, ob sie endlich weg sind.

Was machen Ostfriesen, wenn sie einen Eimer heißes Wasser übrig haben? Einfrieren, heißes Wasser kann man immer gebrauchen.

Zwei Ostfriesen gehen in einen Schuhladen und fragen nach Krokodillederschuhen. Da diese viel zu teuer sind, beschließen sie, selbst an den Nil zu fahren und ein Krokodil zu schießen. Gesagt - getan, sie stehen im Nil und schießen ein Kroko nach dem Anderen. Nach dem 15. Kroko, das sie auf den Uferstreifen werfen, sagt der Eine zum Anderen: "Also eins knall’ ich noch ab, aber wenn das auch keine Schuhe an hat, dann fahr' ich wieder nach Hause!"

Ein Ostfriese zum Psychiater:"Herr Doktor, ich höre immer Stimmen, sehe aber keine Personen." - "Ja, und wann haben sie das?" - "Immer wenn ich telefoniere."

Die Kuh eines ostfriesischen Bauern ist krank. Besorgt fragt er seinen Nachbar: "Was hast du denn damals deiner Kuh gegeben als sie so krank war?" -"Salmiak-Geist." Gesagt, getan. Nach einer Woche besucht der Bauer seinen Nachbar. "Meine Kuh ist tot", sagt er. Darauf dieser:"Meine damals auch."

Ein Ostfriese hat eine Konzertagentur aufgemacht. Er spricht einen jungen Mann an: "Mensch, Junge, du hast eine tolle Stimme! Dich werde ich ganz groß rausbringen!" - "Hören Sie mal, ich bin Peter Maffay!" - "Das macht nichts, den Namen können wir ja ändern."

Ein ostfriesischer Bauer kommt freudestrahlend vom Markt heim: "Stellt euch vor, ich habe mein Schwein für 3.000 € verkauft!!" "Toll ! Hast du Bargeld oder einen Scheck bekommen?" "Keines von beiden. Zwei Hühner je 1.500 € !"